Guten Abend

Man sollte sich ja immer wieder Gedanken um die alten Tage machen und schauen, dass man abgesichert ist und auch keine Angst haben muss wie es später wird.
Habe mir einige Gedanken gemacht und bin dann auch auf das Testament ( http://testament.gedenkseiten.de/ ) gestoßen. Habe mich in dem o.g Blog auch schlau gemacht und es war wirklich interessant wie er das alles aufgebaut hat.

Ein Testament muss ja jeder im besten Fall irgendwann haben. Ich selber mache mir auch Gedanken darüber. Sollte ich es denn handschriftlich machen oder eher beim Notar ?